Der Tagesspiegel : Unfall?: Jäger erschossen aufgefunden

Ein 53-jähriger Jäger aus Berlin ist in einem Wald in der Uckermark unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen. Er sei am Samstagabend in der Nähe von Bertikow tot gefunden worden, berichtete die Eberswalder Polizei am Sonntag. Der Mann, der am Samstagmorgen zur Jagd aufgebrochen war, hatte eine Schusswunde unterhalb der linken Achsel. In seiner Nähe lagen eine offenbar von ihm geschossene Flugente und sein Gewehr. Eine Polizeisprecherin sagte, ein Unfall sei wahrscheinlich, ein Verbrechen könne unter diesen Umständen nicht ausgeschlossen werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar