Unfall : Mann verbrennt im Auto

Ein 20 Jahre alter Mann ist am frühen Samstagmorgen nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 13 in seinem Wagen verbrannt. Aus bisher ungeklärter Ursache war das Auto von der Fahrbahn abgekommen.

MittenwaldeEin 20 Jahre alter Mann ist am frühen Samstagmorgen nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 13 in seinem Wagen verbrannt. Wie die Polizei mitteilte, kam der junge Mann aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der Autobahn in Höhe Mittenwalde (Brandenburg) ab, überschlug sich und blieb auf der Straße liegen. Ein herannahendes Auto konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf den Wagen auf, wodurch er in Brand geriet. Der 20-Jährige war eingeklemmt und verbrannte in seinem Fahrzeug. Die Insassin des anderen Autos wurde schwer, der Fahrer leicht verletzt. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar