Der Tagesspiegel : UNTERM ADLER

Michael Mara

erklärt, warum Polizeiführer Steine für Eidechsen stapelten Der Datenschutzbeauftragte Alexander Dix bekam dieser Tage ungewöhnliche Post: Der Absender war laut offiziellem Stempel auf dem Briefumschlag: „Der Minister des Landes Brandenburg Rainer Speer“. Nun ist Speer zwar Minister – nämlich für Finanzen –, aber keineswegs der alleinige und allzuständige. So konnte sich Dix eine hintersinnige Antwort nicht verkneifen: „Ich habe anhand des Stempels auf dem Umschlag Ihres Schreibens mit Genugtuung festgestellt, dass sie durch die Konzentration der Aufgaben in einem einzigen Ministerium die Sparvorgaben der Koalitionsvereinbarung bereits umgesetzt haben.“ Dix, der demnächst aus seinem Amt ausscheidet, kündigte an, dass seine Behörde „die datenschutzrechtlichen Konsequenzen dieser Entscheidung wohlwollend überprüfen“ wolle… Wie aber kam es zu dem Stempel „Der Minister des Landes Brandenburg Rainer Speer“? Offenbar ein Fehler, den niemand bemerkt habe, sagt Speer. Er werde den Stempel aber aufheben. „Vielleicht kann man ihn noch brauchen.“

* * *

Ein Führungskräftetraining der Polizei in einer Kita – das gibt es wohl nur in Brandenburg. Zwölf Dienstgruppenleiter des Polizeischutzbereichs Potsdam jedenfalls mussten ihre praktischen Führungsqualitäten jüngst in der Kita Thyrow (Teltow-Fläming) beweisen. Ihre „Tagesaufgabe“ bei einer Schulung: Bau eines Hauses für Kinder und einer Feldstein-Pyramide, in der sich Schnecken oder Eidechsen ansiedeln sollen. Zwei Trainer beobachteten mit Argusaugen, wie sich die leitenden Beamten dabei anstellten. Sie notierten und filmten, wie die Polizeiführer die Arbeitsschritte planten, wie das Zusammenwirken klappte. Schon eine Woche zuvor hatte eine Führungsgruppe eine so genannte „Barfußstrecke“ aus Kieseln und Kienäpfeln für die Kita angelegt. Das denkwürdige Training geht auf die besonderen Beziehungen der Kita-Leiterin zurück: Ihr Ehemann ist Leiter des Potsdamer Schutzbereichs und damit verantwortlich für das Führungskräfte-Training.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben