Der Tagesspiegel : Urlaub auf kleinen Rädern

Im Fläming ist die längste Skater-Strecke Deutschlands eröffnet

NAME

Petkus. Die mit 100 Kilometern längste Skater-Strecke Deutschlands ist am gestrigen Sonntag im brandenburgischen Petkus eröffnet worden. Der „Fläming-Skate“ führt durch das Baruther Urstromtal und den Niederen Fläming. Der Landkreis Teltow-Fläming hofft, dass die Strecke Skater aus ganz Deutschland anzieht. Die Strecke, die auch von Radlern genutzt werden kann, kostete nach Angaben des Wirtschaftsministeriums in Potsdam rund elf Millionen Euro, davon sind 7,5 Millionen Euro Fördermittel von Land, Bund und Europäischer Union. Den Rest bezahlte der Kreis, der das Gebiet mit speziellen Angeboten zur Urlaubsregion für Skater machen will. So soll es an der Strecke, die an vielen Sehenswürdigkeiten vorbeiführt, Skater-Hotels geben, die das Gepäck transportieren lassen. Für müde Sportler wird ein Shuttle-Service angeboten. dpa

Informationen im Internet unter: http://www.flaeming-skate.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar