US-Börsen : Dow Jones überspringt erstmals 14.000 Punkte-Marke

Erst vor kurzem hatte der Dow-Jones-Index sein Allzeithoch erreicht - jetzt brach das US-Börsenbarometer erneut den Rekord und schoss auf 14.000 Punkte.

New YorkDer Dow-Jones-Index, das bekannteste US-Börsenbarometer, hat im frühen Handel erstmals die magische Hürde von 14.000 Punkten genommen.

Der Dow war kurz nach Handelsbeginn um 0,2 Prozent auf 14.002 Punkte gestiegen. Allerdings lag der Index etwa 45 Minuten nach Aufnahme des Handels wieder bei 13.972 Punkten.

Der Dow hatte am 20. April erstmals 13.000 Punkte erreicht. Die Wall Street registriert Dow-Rekorde üblicherweise nur für den jeweiligen Tagesschluss und nicht für die im Tagesverlauf erzielten Werte. (mit dpa)