Der Tagesspiegel : US-Wirtschaft schrumpft langsamer

Washington - Lichtblick für Amerika: Die US-Wirtschaft hat ihre schlimmste Talfahrt seit Jahrzehnten im Frühjahr deutlich gedrosselt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte im zweiten Quartal aufs Jahr hochgerechnet nur noch um ein Prozent, wie das US-Handelsministerium am Freitag mitteilte. Ökonomen hatten für das zweite Quartal einen Rückgang von 1,5 Prozent prognostiziert. In den ersten drei Monaten 2009 lag das Minus noch bei 6,4 Prozent, der heftigste Absturz seit 27 Jahren. „Wir sind auf dem Wege der Erholung, aber sie wird rumpelig werden“, meint Joseph LaVorgna, Chefökonom der Deutschen Bank für die USA. „Der Arbeitsmarkt muss sich deutlich bessern.“ Die US-Arbeitslosenquote war im Juni auf 9,5 Prozent geklettert, der höchste Wert seit 26 Jahren. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar