Der Tagesspiegel : Vattenfall erweitert Kältezentrale in Berlin

Der Energieversorger Vattenfall erweitert wegen steigender Nachfrage seine Kältezentrale in Berlin. In den Ausbau der Anlage nahe dem Potsdamer Platz werden 4,5 Millionen Euro investiert, wie das Unternehmen heute mitteilte.

Kältezentrale
Vattenfall investiert in leistungsstärkere Kältezentrale.

Berlin (dpa/bb)Der Energieversorger Vattenfall erweitert wegen steigender Nachfrage seine Kältezentrale in Berlin. In den Ausbau der Anlage nahe dem Potsdamer Platz werden 4,5 Millionen Euro investiert, wie das Unternehmen heute mitteilte. Zur Grundsteinlegung an diesem Mittwoch wird der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, Walter Momper, erwartet. Die Anlage erzeugt Kälte zur Klimatisierung von Bürogebäuden am Potsdamer Platz und am Leipziger Platz. Dafür wird unter anderem Wärme aus einem Kraft-Wärme-Kopplungs-Kraftwerk in Kälte umgewandelt.