Veranstaltungen : Ausflug-Tipps fürs Wochenende

Tipps für Dampferfahrer, Blumenfreude, Keramikfreunde, Filmfreunde: Eine Auswahl an interessanten Veranstaltungen fürs Wochenende.

Für Dampferfahrer.

Die Potsdamer Weiße Flotte startet am Sonntag um 14 Uhr an der Langen Brücke mit einer großen Flottenparade in die Saison. Auf den acht Schiffen kostet eine Fahrkarte für die dreistündige Tour 15 Euro. Unweit der Anlegestelle findet am Wochenende das Potsdamer Wasserfest mit vielen touristischen Informationen statt. Informationen unter Tel. 03 31 / 27 59 210, www.schiffahrt-in-potsdam.de

Für Blumenfreunde. Im Holländischen Viertel in Potsdams Zentrum klappern am Sonnabend und Sonntag Holzschuhe übers Pflaster, werden Matjes, Käse, Poffertjes, Knijperkjes und andere niederländische Spezialitäten angeboten sowie Tausende Blumen verkauft. Zwischen 10 und 19 Uhr zieht das traditionelle Tulpenfest wieder Einheimische und Touristen in die Stadt. Infos unter Tel. 03 31 / 280 37 73, www.jan-bouman-haus.de

Für Keramikfreunde. Töpfermeister und Kunstkeramiker aus ganz Deutschland bestreiten den Keramik- und Kunsthandwerkermarkt am Sonnabend zwischen 10.30 und 17 Uhr auf dem Kirchplatz von Rheinsberg. Um 14 Uhr feiert die Reederei Halbeck den Saisonauftakt. Auskünfte unter Tel. 03 39 31 / 20 59, www.tourist-information-rheinsberg.de

Für Filmfreunde. „Filmstars, Staatsgrenze und Stalin-Villa – Die Villenkolonie Neubabelsberg“, lautet der Titel einer Führung durch den Potsdamer Ortsteil am Sonntag ab 11 Uhr. Vom S-Bahnhof Griebnitzsee startet die Tour, die an jedem jeden 1. und 3. Sonntag im Monat stattfindet, zu den Residenzen von Stalin, Truman und Churchill während der Potsdamer Konferenz im August 1945 und zu den Villen der Ufa-Stars wie Brigitte Horney und Marika Röck sowie zu Bauten von Hermann Muthesius, Mies van der Rohe und Grenander. Die Teilnahme am dreistündigen Rundgang kostet neun Euro, ermäßigt sieben Euro. Infos unter Tel. 03 31 / 27 55 80, www.potsdamtourismus.de Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar