ABWRACKPRÄMIE : So kommen Sie an das Geld

WER DIE PRÄMIE BEKOMMT



Anspruch auf die 2500 Euro hat, wer Halter eines mindestens neun Jahre alten Autos ist, das mindestens seit einem Jahr auf den Halter zugelassen ist.


VORAUSSETZUNGEN

Das alte Auto muss bei einem zertifizierten Autoverwerter verschrottet und durch einen Neu- oder Jahreswagen oder ein neues Leasingfahrzeug ersetzt werden. Der neue Wagen muss mindestens die Anforderungen der Emissionsvorschrift Euro 4 erfüllen.

AUTOVERWERTER

Eine Liste der zertifizierten Demontagebetriebe gibt es unter www.altfahrzeugstelle.de.


ZEITPUNKT

Die Prämie gilt vom 14. Januar dieses Jahres bis zum 31. Dezember 2009. Das neue Auto muss in diesem Zeitraum erworben und zugelassen werden, der alte Wagen muss innerhalb dieser Frist verschrottet werden. Allerdings ist das Gesamtvolumen für die Zahlungen auf 1,5 Milliarden Euro begrenzt.

DANN LOHNT ES SICH

Wenn das Auto auf dem freien Markt weniger wert ist als die 2500 Euro Prämie, ist der Weg über die Abwrackprämie sinnvoll. Wer für seinen Wagen noch 500 Euro vom Gebrauchtwagenhändler bekommen würde, stattdessen aber 2500 Euro kassiert, hat unter dem Strich 2000 Euro mehr im Portemonnaie. Wenn das Auto gut erhalten ist und noch über brauchbare Ersatzteile verfügt, kann es sein, dass der Autoverwerter sogar noch ein paar Euro dafür drauflegt.

WERT DES AUTOS

Anhaltspunkte für den Wert des alten Pkw können Verkaufsanzeigen sein. Diese finden Sie jeden Samstag im Tagesspiegel oder bei Autobörsen im Internet. Im Netz gibt es zudem spezielle Datenbanken zur Autobewertung. Unter www.schwacke.de kostet die Wertanalyse 7,90 Euro. Kostenlos bewertet werden Autos unter www.dat.de oder www.autobudget.de. Berechnet werden allerdings nur Durchschnittswerte, Besonderheiten Ihres Autos müssen Sie selbst beurteilen.

ANTRAG

Die Prämie wird über den Autohändler oder direkt beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) beantragt. Das Antragsformular gibt es unter www.bafa.de. Beizufügen sind der Verwertungsnachweis eines zertifizierten Demontagebetriebs, die Papiere zur Abmeldung des alten Autos und zur Zulassung des neuen Wagens in Kopie sowie eine Kopie der Rechnung oder des Leasingvertrags für den neuen Pkw. ]Die Prämie wird von der Bafa überwiesen. emw

0 Kommentare

Neuester Kommentar