Verbraucher : an Walter Glanz Rentenexperte

Sie bleiben bei der BfA versichert

an Walter Glanz

Ich bin seit 30 Jahren bei der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte versichert. Jetzt habe ich gelesen, dass die Rentenversicherung neu organisiert werden soll. Was heißt das für mich?

Künftig werden die Versicherten nicht mehr nach der Einordnung als Angestellter oder Arbeiter einem Rentenversicherungsträger zugeordnet. Die Zuordnung erfolgt seit dem 1. Januar 2005 grundsätzlich nach der Versicherungsnummer, die bei der erstmaligen Aufnahme einer beitragspflichtigen Beschäftigung vergeben wird.

Für die heutigen Rentnerinnen und Rentner ändert sich durch die Neuordnung nichts. Das gilt auch für die allermeisten Versicherten, für die bis zum 31.Dezember 2004 eine Versicherungsnummer vergeben wurde (so genannte Bestandsversicherte). Die überwiegende Anzahl dieser Versicherten bleibt bei dem Versicherungsträger, bei dem sie am 31. Dezember 2004 versichert waren. Lediglich etwa fünf Prozent dieses Personenkreises werden im Rahmen eines Ausgleichsverfahrens in einem Zeitraum von 15 Jahren einem anderen Versicherungsträger zugeordnet. Foto: Kai-Uwe Heinrich

– Haben Sie auch eine Frage?

Dann schreiben Sie uns:

E-Mail:

Redaktion.Recht@tagesspiegel.de

Postanschrift: Verlag Der Tagesspiegel,

Redaktion Recht, 10876 Berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar