Verbraucher : Ansprechpartner für Betroffene

-

Falls Sie weitere Informationen suchen, können Sie sich an folgende Stellen wenden:

Arbeitsagenturen: Die Bundesagentur für Arbeit hat eine Hotline zum Ortstarif eingerichtet. Telefon: 0180/1012012. Außerdem helfen die lokalen Agenturen beim Ausfüllen der ALGII-Anträge.

Die Arbeiterwohlfahrt Berlin bietet eine kostenlose Beratung an. Weitere Informationen unter 030/25389218, www.awoberlin.de.

Beim Sozialverband Berlin-Brandenburg (VdK) erhalten Mitglieder eine kostenlose Beratung. Telefon: 030/8649100.

Die Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen bietet unter www.erwerbslos.de eine Vielzahl von Informationen zur Hartz-Reform. Unter 030/86876700 erhalten Sie zwar keine direkte Beratung in Einzelfällen, aber man nennt Ihnen gerne eine in Ihrer Nähe gelegene Beratungsstelle.

Der Berliner Anwaltsverein plant einen zweiten Aktionstag, an dem Anwälte für einen Euro Bürger beraten wollen. Ein Termin steht noch nicht fest.

Der Tagesspiegel veranstaltet am 8. November von 15 bis 17 Uhr eine Telefonaktion zum ArbeitslosengeldII. Telefon: 030/26009-820/821/822/823. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben