Verbraucher : Anspruchsvolle Ziele

-

Im Vergleich zu Atom oder Gaskraftwerken ist Ökostrom noch nicht konkurrenzfähig. Strom aus Erdgas kostet etwa vier Cent pro Kilowattstunde, Windenergie fast das Doppelte. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) regelt die Förderung von Strom aus Sonnen-, Wind- und Wasserkraft – im August trat eine Neufassung in Kraft. Nach dem EEG müssen Netzbetreiber Strom aus erneuerbaren Energien abnehmen und mit einem bestimmten Tarif vergüten. Für Solarstrom werden 57,4 Cent je Kilowattstunde vergütet. Zum Vergleich: Windenergie-Anlagen auf dem Festland erhalten höchstens 8,7 Cent. Derzeit stammen etwa acht Prozent des deutschen Stroms aus alternativen Energien. Bis 2010 sollen es 12,5 Prozent sein, 2020 sogar 20 Prozent , heißt es beim Bundesumweltministerium.gd

0 Kommentare

Neuester Kommentar