"Apple TV" : YouTube kommt auf den Fernseher

Apple wird Videos von YouTube über seine Settopbox "Apple TV" auf den Fernseher im Wohnzimmer bringen. Die im Juni erscheinende neue Version des Systems soll YouTube vom Sofa aus verfügbar machen.

Apple TV
"Apple TV" zeigt ab Juni YouTube-Videos.Foto: AFP

San Francisco - Apple wird Videos von YouTube über seine Settopbox "Apple TV" auf den Fernseher im Wohnzimmer bringen. Die im Juni erscheinende neue Version des Systems soll YouTube vom Sofa aus verfügbar machen. "Das ist das erste Mal, dass man auf der Couch im Wohnzimmer supereinfach YouTube-Videos durchstöbern, finden und anschauen kann", sagte Jobs. Das weltweit populärste Videoportal YouTube gehört dem Suchmaschinen-Giganten Google. Ein Problem des Dienstes sind urheberrechtlich geschützte Inhalte, die von Internet-Nutzern ins Netz gestellt werden. Google und YouTube sind deswegen unter anderem mit einer Milliarden-Klage des US-Medienriesen Viacom konfrontiert.

Neue Version von "Apple TV" im Juni

"Es wird interessant sein zu sehen, ob diese Erweiterung um YouTube mehr Nutzer anspricht, denen das Video-Schauen an ihrem Computer-Bildschirm nicht komfortabel genug ist", sagte Michael Gartenberg, Analyst bei JupiterResearch in New York. Die Ergänzung mit YouTube ist bereits die zweite Vereinbarung, die Apple mit dem Suchmaschinengiganten trifft, seit Google-Chef Eric Schmidt im August 2006 dem Verwaltungsrat von Apple beigetreten ist. Im Januar hatte Jobs bereits angekündigt, in das für Ende Juni angekündigte iPhone unter anderem die Google-Suche sowie den Kartendienst Google Maps in das Handy zu integrieren.

Apple wird Mitte Juni außerdem eine besser ausgestattete Variante von "Apple TV" auf den Markt bringen, die über eine 160 Gigabyte große Festplatte verfügt. Die größere Festplatte bietet vier mal so viel Speicherkapazität für bis zu 200 Stunden Video, 36.000 Songs, 25.000 Fotos oder eine Kombination aus allem.

0 Kommentare

Neuester Kommentar