Verbraucher : Auf den Spuren von Elvis

Andreas Austilat

testet eine Erdnussmischung Die Erdnuss ist ja nicht unumstritten. Elvis zum Beispiel hat sich mit Erdnussbutter-Sandwiches ins Jenseits gefuttert und damit die Frucht ins Gerede gebracht. Zu Unrecht, Erdnüsse enthalten jede Menge Mineralien, vorneweg reichlich Magnesium, das ist gut für die Nerven. Außerdem ungesättigte Fettsäuren, was auch ziemlich gesund ist, gesünder jedenfalls als Kartoffelchips. Nein, the King of Rock muss einen anderen Fehler begangen haben. Wahrscheinlich hätte er sich nicht immer zentimeterdick Bananenmus aufs Brot schmieren dürfen.

Ich knabbere am liebsten Erdnüsse in ihrer natürlichen Verpackung: der Schale. Das ist unverfälschter Nussgenuss. Leider macht die Schale eine Menge Dreck, deshalb wird der Naturnussesser nicht überall gern gesehen. So etwas passiert einem bei einer Nussmischung nicht, testen wir also den neuen „Cashew-Erdnuss Mix Honig & Salz“ von Ültje.

1. Akt: Die Verpackung. Dosen zum Beispiel sind mordsgefährlich, oft bleibt ein messerscharfer Rand stehen, an dem man sich böse schneiden kann. Ültje hat sich für eine Folienverpackung entschieden. Folien können sehr zäh sein. Nervöse Zeitgenossen laufen Gefahr, solche Tüten mit einem unkontrollierten Ruck zu zerreißen, die Nüsse fliegen dann durch die Gegend. Die Ültje-Verpackung lässt sich leicht ohne großen Kraftaufwand öffnen. Dafür gibt es einen Punkt.

2. Akt: Umwelteigenschaften: Hier gibt es nur Punkte, wenn man die Verpackung mitessen kann. Geht aber nicht.

3. Akt: Mikrosensorische Prüfung. Honig mag ich eigentlich nicht, wegen der klebrigen Konsistenz. Ültjes Mischung überrascht angenehm – klebt nicht, kleckert nicht. Macht wieder einen Punkt.

4. Akt: Geschmackstest: Grauenhaft. Ich habe die halbe Tüte aufgegessen. Der Suchtfaktor einer Erdnuss ist selbst unter der Honig-Salz-Panade noch enorm. Aber man quält sich. Weiß nicht genau, ist das jetzt zu süß oder zu salzig – typisches Beispiel für eine unausgewogene Komposition, die Bestandteile neutralisieren sich gegenseitig. Schlimmer noch: womöglich hat Honig auf Erdnüsse eine ähnliche Wirkung wie Bananenmus. Man denke an Elvis. Nein, tut mir Leid, dafür gibt es keinen Punkt!

0 Kommentare

Neuester Kommentar