Verbraucher : Auf was Sie achten sollten

-

Zu einer umfassenden Beratung gehören auf jeden Fall Fragen des Optikers zur Augengesundheit und dem genauen Zweck, zu dem man die Brille nutzt. Bei der Augenprüfung sollte der Optiker ausreichend Zeit zum Vergleich unterschiedlicher Seheindrücke geben.

Bei der Glaswahl sollte man Ihnen genau erklären, welche Vor und Nachteile, Qualitäts- und Preisunterschiede verschiedene Glastypen haben.

Gleitsichtbrillen sollte der Optiker nicht erst beim Abholen anpassen, sondern schon bevor er sie zentriert die optimalen Durchblickpunkte bestimmen. Die Zentrierung sollte im Stehen ermittelt werden.

Autofahrer sollten auf jeden Fall Kunstoffgläser wählen, weil wegen des Airbags Verletzungsgefahr besteht. Die Fassung sollte der Optiker Ihnen individuell anpassen – achten Sie darauf, wie der Sitz auf der Nase und hinter den Ohren ist, und prüfen Sie im Spiegel , ob die Brille gerade sitzt. Beim Abholen der Brille sollte der Optiker noch einmal den Seheindruck überprüfen. Auch sollte man sichergehen, dass das Glas fest in der Fassung sitzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar