Verbraucher : Die letzte Rettung

-

Für Bürger, die mit ihren Widersprüchen keinen Erfolg haben, gibt es eine günstigere Alternative zum Gang vor Gericht: den Petitionsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses. Jeder Berliner kann sich mit seinen Anliegen an das Komittee unter Leitung von Ralf Hillenberg wenden. Das gilt auch für die Fälle, in denen die Gerichte bereits gegen den Bürger entschieden haben. „Wir müssen leider oft feststellen, dass die Bürger gute Gründe haben, die Entscheidungen der Behörden anzufechten", sagt der SPDAbgeordnete. Der Petitionsausschuss untersucht alle Beschwerden und deckt oft f ragwürdige oder willkürliche Amtsentscheidungen auf. Beispiel: Das Sozialamt hatte der Schülerin einer Großfamilie den Zuschuss für eine Klassenfahrt verweigert. Der Ausschuss fand heraus, dass das Amt einer anderen Schülerin derselben Klasse den Zuschuss gewährt hatte. „Etwa jedem vierten Bürger, der sich an uns wendet, können wir erfolgreich beistehen", sagt Hillenberg. aviDen Petitionsausschuss erreichen Sie telefonisch unter 030/23251471.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben