Verbraucher : DIESEL ODER BENZIN?

Laut einer Faustformel lohnte sich bisher die Anschaffung eines Dieselfahrzeuges für Verbraucher, die mehr als 20 000 Kilometer im Jahr fahren. Trotz höheren Anschaffungspreises bot sich der Kauf wegen des höheren Wiederverkaufswertes und der geringeren Treibstoffkosten an. 2007 tankten 47,7 Prozent aller Fahrzeuge Diesel. Aber deren Fahrer mussten dieser Tage erstmals erleben, dass ihr Treibstoff teils sogar teurer war als Benzin. Damit verpufft der Vorteil. Automobilclubs warnen aber davor, den Diesel vorschnell abzuschreiben. Wer warten kann, solle den Markt weiter beobachten. kph

0 Kommentare

Neuester Kommentar