Verbraucher : Eine Haftpflicht sollte jeder haben

an Gabriele Francke

Versicherungsexpertin der Verbraucherzentrale Berlin Mein Sohn hat jetzt seine Lehre abgeschlossen, wohnt aber noch bei uns. Kann er weiter über unsere Haftpflicht- und Hausratversicherung versichert bleiben oder braucht er eigene Policen?

Eine private Haftpflichtversicherung sollte jeder haben. Die Privathaftpflicht ist so wichtig wie die Kranken- und die Kfz-Haftpflichtversicherung. Denn wer einen Schaden verursacht, muss dafür zahlen, teilweise ein Leben lang. Schutz bietet hier die private Haftpflichtversicherung, die für fahrlässig verursachte Schäden eintritt und als „kleine" Rechtsschutzversicherung auch notfalls vor Gericht unberechtigte Forderungen abwehrt.

In der Privathaftpflicht sind üblicherweise alle Familienmitglieder als so genannte versicherte Personen erfasst. Doch der Versicherungsschutz endet, wenn die Kinder erwachsen werden. Sie müssen dann eigene Versicherungen abschließen. Ob das vom Alter oder dem Ende der Berufsausbildung abhängt, ist den Versicherungsbedingungen der elterlichen Haftpflichtversicherung zu entnehmen. Meistens endet die Familienversicherung nach der Schulzeit und dem Ende der sich anschließenden Berufsausbildung. Wehrdienst und Zivildienst verlängern den Versicherungsschutz. Da Ihr Sohn seine Lehre jetzt abgeschlossen hat, sollte er unbedingt sofort eine eigene private Haftpflichtversicherung abschließen, denn wenn er mit dem Fahrrad oder mit Rollerblades einen Unfall baut und andere Menschen schädigt, kann das teuer werden.

Wer nach Abschluss der Lehre weiterhin zu Hause wohnt, braucht eines dagegen nicht: eine eigene Hausratversicherung. Erst mit Einrichtung einer eigenen Wohnung, also eigenem Hausrat, sollte eine solche Versicherung überlegt werden. Bis dahin schützt die elterliche Hausratversicherung. Foto: Thilo Rückeis

– Haben Sie auch eine Frage?

Dann schreiben Sie uns:

E-Mail:

Redaktion.Recht@tagesspiegel.de

Postanschrift:

Verlag Der Tagesspiegel

Redaktion Recht

10786 Berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar