Verbraucher : GEWINNER & Verlierer

-

Zum Wochenanfang musste die Aktie von BMW einen Kursrückgang hinnehmen, doch dann ging es wieder bergauf. Zuletzt kamen nur positive Meldungen. Die Münchner konnten ihren Absatz im November um mehr als sieben Prozent steigern, der etwas anziehende Dollar half den deutschen Exportwerten. Und auch die Analysten der Credit Suisse First Boston stuften das Papier als Outperformer ein. Sie setzten das Kursziel auf ZwölfMonats-Sicht bei 40,00 Euro an.

Uneinigkeit bei SAP

Die Aktien von SAP gehörten zu den Verlierern in der vergangenen Woche und die Analysten der Helaba Trust hatten damit Recht behalten. Sie hatten SAP auf Verkaufen eingestuft und begründeten dies mit einer Wachstumsabschwächung in den USA. Dass die Aktie hoch bewertet ist, räumt auch die SEB ein, setzt das Kursziel dennoch auf 160 Euro. Immerhin habe SAP sein Ziel, die operative Marge um einen Prozentpunkt auf 28 Prozent zu steigern, kürzlich bestätigt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben