Verbraucher : GEWINNER & Verlierer

-

Im Gegensatz zu den meisten anderen DaxWerten konnten die BASF-Titel in den vergangenen Tagen zulegen. Sie werden von den meisten Experten als aussichtsreiches Investment eingestuft. Besonders gut kommen die bisher für das vergangene Jahr veröffentlichten Geschäftszahlen an. Im Vergleich zum Vorjahr konnte BASF deutlich zulegen. Daneben zeichnet sich beim Verkauf der Beteiligung Basell eine erfreuliche Entwicklung ab. BASF könnte daraus etwa 1,5 Milliarden Euro kassieren, heißt es.

Flut in Asien belastet weiter die Münchener Rück

Die Analysten sind uneins darüber, was sie zurzeit von den Versicherungskonzernen halten sollen. Die Skeptiker konnten sich zunächst durchsetzen. Bei der Münchener Rück hat die verheerende Flut in Südasien teilweise zur Absenkung von Gewinnschätzungen geführt, obwohl sich das Unternehmen selber nur in relativ geringem Maße belastet sieht. Am Mittwoch stuften zuletzt die Experten des US-Investmenthauses Lehman Brothers die Aktie auf „halten“ zurück.

0 Kommentare

Neuester Kommentar