Verbraucher : GEWINNER & Verlierer

-

Die Aktie des Tourismuskonzerns Tui steigt seit Tagen. „Offenbar haben einige Anleger hohe Erwartungen an die Bekanntgabe der Zahlen im Rahmen der Internationalen TourismusBörse am Wochenende“, erklärte sich am Mittwoch ein Analyst den Kursgewinn von fast neun Prozent innerhalb einer Woche. Die Börse hofft, dass die Buchungszahlen für den Sommer bei Europas größtem Reisekonzern gut ausfallen. Diese Erwartungen darf Tui jetzt nicht enttäuschen.

Volkswagen enttäuscht mit schwammigen Prognosen

Am Tag nach der Bilanzvorlage rätselte die Börse noch: Hat VW-Chef Bernd Pischetsrieder eine Gewinnwarnung für das erste Quartal gegeben – oder hat er nicht? Die ersten drei Monate des Jahres sollen in jedem Fall nach Auskunft des Vorstandschefs langsamer anlaufen als erwartet. Um wie viel das operative Ergebnis vor sowie nach Sondereinflüssen 2005 steigen werde, hänge von „heute nicht prognostizierbaren externen Umständen ab“, sagte Pischetsrieder. Anlegern war das zu wenig.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben