Verbraucher : GEWINNER & Verlierer

-

Der deutsche Softwarekonzern SAP bleibt auf Wachstumskurs. Davon sind die meisten Analysten überzeugt. Zuletzt kamen die Experten von JP Morgan zum Schluss, dass das Unternehmen 2005 wohl seine eigenen Prognosen übertreffen werde. Und auch Independent Research rät weiterhin zur SAPAktie, denn der Konzern sei strategisch auf dem richtigen Weg. Lob erntet SAP für seine Kooperationen mit Microsoft und IBM. Der Konzern stoße geschickt gegen den Konkurrenten Oracle vor.

Metro leidet unter schwacher Konsumlust der Verbraucher

Die Deutschen halten sich beim Konsum weiterhin zurück – und eine wirkliche Erholung lässt auf sich warten. Darunter leiden auch die Aktien von Handelskonzernen wie Metro. Analysten beurteilen das Papier zurückhaltend. Das Lager derjenigen, die zum Kauf raten, ist nur knapp so groß wie das der Skeptiker und Pessimisten. Zuletzt veröffentlichte Helaba Trust eine neue Studie mit dem Tenor: Große Kursbewegungen sind bei Metro nicht zu erwarten. Den Anlegern ist das zurzeit zu wenig.

0 Kommentare

Neuester Kommentar