Verbraucher : GEWINNER & Verlierer

-

Der von den Finanzinvestoren erzwungene Rücktritt von Vorstands und Aufsichtsratschef zahlt sich für die Aktionäre der Deutschen Börse aus. Die Aktie setzte sich in den vergangenen Tagen an die Spitze der 30 Dax-Werte. Doch Anleger, die jetzt an einen Einstieg denken, sollten vorsichtig sein: Das Papier hat bereits stark zugelegt, seit die Eigentümer die Expansionsstrategie der ehemaligen Konzernführung vereitelt haben. Steigen die Fonds jetzt wieder aus, droht ein Kursabsturz.

Continental kann die hohen Erwartungen nicht übertreffen

Der Reifenhersteller Continental lädt an diesem Donnerstag zur Hauptversammlung. Dabei dürften vor allem die Arbeitnehmervertreter die massive Verlagerung von Stellen ins Ausland kritisieren. Aber auch die Aktionäre dürften nicht mehr uneingeschränkt zufrieden sein. Die seit vielen Monaten steigende Aktie hat zuletzt an Wert eingebüßt. Ein Grund: Zum ersten Mal in zwei Jahren hat Conti jüngst nicht die Analystenerwartungen beim Umsatz und beim Ergebnis von Steuern und Zinsen übertroffen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben