Verbraucher : GEWINNER & Verlierer

-

Im MDax, dem Index der 50 Nebenwerte, rückten zuletzt die Aktien des Finanzdienstleisters MPC Münchmeyer an die Spitze. Das Kursplus binnen einer Woche: elf Prozent. Die Deutsche Bank nahm das Papier auf die Liste seiner Kaufempfehlungen. Auch UBS und NordLB raten zum Kauf. Das Unternehmen überzeugt die Analysten durch stetige Eigenkapitalrenditen von 30 bis 40 Prozent. Doch Vorsicht: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis ist mit 17 relativ hoch, das heißt die Aktie nicht mehr billig.

Optiker Fielmann muss

gute Zahlen nachlegen

Europas größte Optikerkette Fielmann hat Erfolg mit der Vermarktung ihrer Brillenversicherung und traut sich in diesem und im nächsten Jahr Umsatzzuwächse zu. Im zweiten Quartal schnellte der Umsatz um 28 Prozent auf 189 Millionen Euro nach oben, der Vorsteuergewinn sprang um 45 Prozent auf gut 24 Millionen Euro. Nachdem die Aktie gut gelaufen ist und die Dividende ausgeschüttet wurde, nahmen Anleger Gewinne mit. Preiswert ist die Aktie auch nicht mehr. Fielmann muss jetzt nachlegen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben