Verbraucher : GEWINNER & Verlierer

-

Deutschlands größter Hersteller für Solarzellen hat nach einem Rekordgewinn im ersten Halbjahr die Prognose für das Gesamtjahr von 25 auf 37 Millionen Euro angehoben. Anleger haben darauf positiv reagiert. Noch ist unklar, ob SolarFörderprogramme nach einem möglichen Regierungswechsel im Herbst stark beschnitten werden. Trotzdem gilt Solarworld als etablierter Wert. Der positive Trend sei in Takt, der Nachrichtenfluss stimme, sagte ein Analyst. pvs

Web.de profitiert nicht vom Aufschwung an den Börsen

Der Internetdienstleister Web.de hat in seinem neuen Kerngeschäft Internet-Telefonie einen höheren Verlust eingefahren als erwartet. Das Minus erhöhte sich von 4,5 Millionen im Vorjahr auf 5,6 Millionen, wie vergangene Woche bekannt wurde. Trotz einer starken Woche für den Tec-Dax ignorieren Anleger die Aktien weitgehend. Es herrsche Unklarheit darüber, wohin der Weg bei Web.de nach dem Verkauf seines umsatzträchtigen Portalgeschäftes führe, sagten Analysten. pvs

0 Kommentare

Neuester Kommentar