Verbraucher : GEWINNER & Verlierer

-

Linde-Aktie auf Drei-Jahres-Hoch

Linde erfreut seine Aktionäre mit glänzenden Aussichten für das kommende Jahr. Im Geschäft mit Industriegasen hat sich der Dax-Konzern unlängst in den USA verstärkt, und auch der Anlagenbau boomt. Hier erhielt Linde jüngst einen Großauftrag aus Indien. Die Analysten von Helaba Trust hoben das Kursziel für die Linde-Aktie von 64 auf 67,50 Euro an (aktuell: 66,31 Euro). Doch Vorsicht: Das Papier notiert schon auf einem Drei-Jahres- Hoch. Anleger, die jetzt noch einsteigen, sollten das Risiko lieben.

Dax-Neuling Hypo Real Estate leidet unter Gewinnmitnahmen

Der vor Weihnachten in den Deutschen Aktienindex Dax aufgerückte Immobilien-Finanzierer Hypo Real Estate musste zunächst Kursverluste hinnehmen. Nachdem Fonds, die den Dax abbilden, schon in den vergangenen Monaten in die Aktie investiert hatten, nahmen viele jetzt Kursgewinne mit. Insgesamt sind Analysten für die Abspaltung der Hypo-Vereinsbank optimistisch: Sowohl im deutschen als auch internationalen Finanzierungsgeschäft sei der Konzern bestens gerüstet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben