Verbraucher : GEWINNER & Verlierer

-

VW macht Fortschritte bei der Effizienzsteigerung

VW ist auf dem Weg zu mehr Effizienz einen Schritt vorangekommen. Der Vorstand unterzeichnete diese Woche mit dem Betriebsrat eine Vereinbarung für eine bessere Arbeits- und Prozessorganisation an den deutschen Standorten. Ziel dieser Vereinbarung ist es, die Arbeitsabläufe und Prozesse sowie die bereichsübergreifende Zusammenarbeit zu verbessern. Die Börse honorierte die Übereinkunft mit Kursgewinnen. Auch die Zulassungszahlen im ersten Halbjahr stimmen Anleger optimistisch.

Post-Aktie gerät unterhalb von 20 Euro weiter unter Druck

Seitdem die Aktie der Deutschen Post unter die Marke von 20 Euro gefallen ist, steht der Kurs unter Druck. Auch das Gerücht, die staatliche Förderbank KfW könne weitere Post-Aktien abstoßen, setzte dem Kurs zu. Mit Blick auf die Quartalszahlen, die die Post am kommenden Dienstag veröffentlicht, geben sich Analysten zwiegespalten. Anhaltende Verluste im US-Expressgeschäft dürften die Ergebnisse belastet haben. Langfristig belastet die Liberalisierung des Briefgeschäfts Umsatz und Gewinn.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben