Verbraucher : GEWINNER & Verlierer

-

Ausblick der Allianz begeistert die Anleger

Deutschlands größter Versicherungskonzern Allianz überraschte die Börse am vergangenen Freitag mit sehr guten Zahlen für das zweite Quartal und einem noch besseren Ausblick: Bis zu sechs Milliarden Euro Überschuss will der Konzern im laufenden Jahr verdienen. Ein Grund für die guten Zahlen ist die erfolgreiche Umstrukturierung. Dass dabei 7500 Stellen gestrichen werden, störte die Anleger nicht. Der Kurs der Aktie schnellte um fast vier Prozent nach oben.

Continental schwächelt ohne erkennbaren Grund

Als der Autozulieferer Continental in der vergangenen Woche leicht schwächere Zahlen für das zweite Quartal präsentierte, reagierte die Aktie noch verhalten. Der Kurs sank nur um ein Prozent, auch weil der Konzern einen guten Ausblick präsentierte. In den Tagen danach ging es mit dem Papier aber bergab. Am Montag verlor es fast vier Prozent. Eine fundamentale Erklärung lieferten die Analysten nicht. Die meisten empfehlen die Aktie weiter zum Kauf. Am Mittwoch zog der Kurs wieder etwas an.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben