Verbraucher : GEWINNER & Verlierer

-

Banken heben Kursziel

für Linde auf 80 Euro an

Goldman Sachs hat unlängst das Kursziel für die Aktie des Industriegase- und Gabelstaplerspezialisten Linde von 78 auf 80 Euro angehoben (aktuell: 67,80 Euro). Auch Société Générale hob das Kursziel auf diese Marke an. Lindes Gewinnaussichten haben sich nach Meinung der Experten verbessert, die Übernahme des britischen Gaserivalen BOC verlaufe planmäßig. Nach einem Großauftrag an den Maschinenbauer MAN notierten Linde-Aktien in den vergangenen Tagen an der Dax-Spitze.

Telekom-Aktien sind

nur etwas für mutige Anleger

Die Telekom macht keine Freude: Kunden beklagen sich über den Service, Aktionäre über den Kursverfall, Analysten über schwache Quartalszahlen. Im zweiten Quartal ist der Gewinn eingebrochen, seit Jahresanfang hat die Telekom zwei Millionen Kunden verloren. Die T-Aktie fiel auf ein neues Rekordtief. Kaufempfehlungen – wie etwa von der SEB-Bank – gelten mit reduzierten Kurszielen. Wer jetzt zugreift, muss Mut haben – und dem Optimismus von Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke vertrauen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar