Verbraucher : GEWINNER & Verlierer

-

Jahressieger Thyssen-Krupp setzt Höhenflug fort

In der Stahlbranche toben weltweit Übernahmeschlachten. Davon profitieren Thyssen-Krupp-Aktionäre, obwohl das Unternehmen aktuell gar nicht Gegenstand von Fusionsgerüchten ist. So strebt der US-Stahlproduzent Nucor die Übernahme des kanadischen Stahlverarbeiters Harris Steel an. Gleichzeitig bekunden zwei Unternehmen Interesse am zweitgrößten europäischen Stahlkonzern Corus: der indische Konzern Tata Steel und CSN aus Brasilien. Thyssen-Krupp setzte sich zuletzt an die Dax-Spitze.

Fresenius Medical Care verpatzt Start ins Jahr 2007

Der weltweit führende Anbieter von Dialysedienstleistungen (Umsatzanteil 2005: 72 Prozent) und Dialyseprodukten (28 Prozent) Fresenius Medical Care ist im vergangenen Jahr wieder Marktführer in den USA geworden. Die Übernahme des Konkurrenten Renal Care für 3,5 Milliarden Dollar beeindruckte die Anleger allerdings nur mäßig. Mit einem Jahresgewinn von 13,4 Prozent schnitt das Papier ebenfalls recht mager ab. Zum Auftakt des neuen Jahres rutschte FMC ans Dax-Ende.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben