Verbraucher : GEWINNER & Verlierer

-

Tui-Aktien trotzen der neuen Konkurrenz

Die Tui-Aktie gehörte nach einer langen Durststrecke endlich mal wieder zu den stärksten Papieren. In der vergangenen Woche gab es gute Nachrichten für die Schifffahrtssparte: Eine Studie prognostizierte steigende Frachtraten für Routen nach Asien. Am Dienstag sorgte dann ein Analystenkommentar für Unterstützung. Die französische Bank BNP Paribas riet ihren Kunden, Tui-Aktien im Depot überzugewichten. Die neu erwachsene Konkurrenz in der Touristiksparte durch den Zusammenschluss von Thomas Cook und My Travel konnte die gute Laune nur kurzfristig trüben.

Anleger werden bei Linde skeptisch

Konnte Linde nach der Übernahme des britischen Gaseherstellers BOC bis Anfang des Jahres noch an der Börse glänzen, überwiegen nun die Skeptiker unter den Investoren. Grund sind unter anderem Gerüchte, die Allianz und die Deutsche Bank wollten ihren Anteil an Linde in Zukunft senken. Zudem dürften auch Gewinnmitnahmen eine Rolle gespielt haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben