Verbraucher : Hier können Sie sich beraten lassen

-

Eine Anlaufstelle für Verbraucher ist die Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Berlin. Diese erreichen Sie telefonisch donnerstags von 14 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 0190/88 77 11 (1,86 Euro pro Minute). Sie können aber auch eine persönliche Versicherungsberatung bekommen. Diese kostet 20 Euro. Allerdings müssen Sie sich vorher einen Termin geben lassen und sich telefonisch unter 030/214 85260 anmelden.

Die Verbraucherzentrale Brandenburg berechnet für eine persönliche Beratung im Regelfall zwischen fünf und 25 Euro (Anmeldung unter: 01805 / 00 40 49). Dasselbe kostet die Beantwortung schriftlicher Anfragen, eine Telefonberatung können Sie unter der Nummer 09001/77 57 70 (ein Euro pro Minute) erhalten.

STIFTUNG WARENTEST

Die Tester berechnen für Sie die individuell günstigste private Kranken- und private Zusatzversicherung, die billigste Hausrat-, Privathaftpflicht-, Kfz- und private Pflegezusatzversicherung. Die Kosten liegen zwischen elf Euro (Hausrat) und 18 Euro (private Krankenversicherung). Informationen finden Sie in den Finanztest-Heften und im Internet unter www.finanztest.de/analysen.

VERSICHERUNGSBERATER

Anders als Versicherungsvertreter, die meist für eine bestimmte Gesellschaft tätig werden, oder Versicherungsmakler, die zwar die Produkte mehrerer Firmen vertreiben, aber ebenfalls provisionsabhängig arbeiten, sind gerichtlich bestellte Versicherungsberater neutral. Sie bekommen keine Provision vom Versicherer, sondern berechnen dem Kunden eine Beratungsgebühr. Für eine ein- bis zweistündige Beratung müssen Sie mit Kosten zwischen 150 bis 200 Euro rechnen. Wer nur eine günstige Autoversicherung sucht, ist beim Versicherungsberater falsch. Wer sich aber über grundlegende Weichenstellungen informieren will (Altersvorsorge, Versicherungen für die Familie, Start ins Berufsleben), sollte dagegen über einen Gang zum Versicherungsberater nachdenken. Zudem gewähren Versicherer häufig Rabatte von bis zu 20 Prozent, wenn Sie den Vertrag über einen solchen Berater abschließen.

INTERNETPORTALE

Im Internet bieten viele Portale eine vermeintlich unabhängige Versicherungsberatung an. Tatsächlich arbeiten die Dienste aber oft nur mit einigen wenigen Anbietern zusammen – meist teureren Gesellschaften. Günstige Direktversicherer tauchen in den Internetportalen nur selten auf. Allerdings können Sie die Portale nutzen, um sich einen Eindruck vom Preisniveau zu verschaffen und sich zu informieren. Empfehlenswert für diesen Zweck: www. aspect-online.de und www.fss-online.de. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben