INFORMATIONEN : Hilfe und Ansprechpartner

Die Pflegestützpunkte in Berlin sind mindestens zwölf Stunden in der Woche geöffnet. Anmelden muss man sich nicht. In den meisten Einrichtungen sind die Öffnungszeiten dienstags von 9 bis 15 Uhr und donnerstags von 12 bis 18 Uhr. Telefonisch sind die Stützpunkte unter der zentralen Telefonnummer 0180 5 / 9 500 59 (14 Cent pro Minute) allerdings von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr zu erreichen.

Die Ergebnisse der MDK-Prüfberichte müssen per Gesetz in den Pflegeheimen und im Internet veröffentlicht werden. Ab November sollen die Berichte unter www.hilfelotse-berlin.de abrufbar sein.

Bei Problemen mit dem Heim hilft auch die Beratungsstelle „Pflege in Not“. Sie ist montags, mittwochs und freitags zwischen 10 und 12 Uhr zum Ortstarif unter der Nummer 030 / 69 59 89 89 zu erreichen.

Umfassend zum Thema informiert der Pflegeführer des Tagesspiegels. Die Ausgabe 2008 ist noch unter www.tagesspiegel.de/shop oder der Telefonnummer 030 / 290 21 520 zu beziehen. Im Frühjahr 2010 wird wegen der starken Nachfrage eine aktualisierte Neuauflage erscheinen. mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar