Kreditwerbung : Verbraucherschützer rügen Elektromärkte

"Null Prozent auf alles" - die aggressive Werbung mit Kreditraten von Media Markt und Co. erregt den Unmut der Verbraucherschützer: Solche Anzeigen würden zum Schuldenmachen verführen.

Düsseldorf Verbraucherschützer wollen gegen die aggressive Werbung von Elektromärkten mit der monatlichen Kreditrate anstelle des Kaufpreises vorgehen. Die Hervorhebung der Monatsrate verführe die Käufer zum Schuldenmachen, kritisierte die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen am Montag in Düsseldorf. Endpreise seien im Prospekt oft deutlich kleiner gedruckt.

Die Verbraucherzentrale rügte Media Markt, Saturn und Pro Markt. Verbraucherjuristin Beate Wagner drohte mit Abmahnung wegen Wettbewerbs-Verstoßes. Laut Preisangabenverordnung seien stets die Endpreise und nicht die jeweiligen Monatsraten hervorzuheben. (ck/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben