Verbraucher : Liebe auf den ersten Klick

Flora Wisdorff

DAS TESTURTEIL: 9 Punkte (0 Punkte: Hände weg und alle Bekannten warnen, 5 Punkte: Noch mal drüber schlafen, 10 Punkte: Sofort kaufen)

testet eine Digitalkamera Mein letzter Widerstand gegen Digitalkameras ist gebrochen, als mir im Zug meine Spiegelreflexkamera gestohlen worden ist. Die hatte ich mir vor zwölf Jahren mit meinem ersten selbst verdienten Geld gekauft. Befreit vom Ballast der Vergangenheit war ich jetzt bereit für den Fortschritt, bereit für eine Digitalkamera. Die „Canon Power Shot A85“ (unverbindliche Preisempfehlung: 299 Euro) soll perfekt für Einsteiger sein. Als ein Kollege sein neugeborenes Kind mit in die Redaktion brachte, war das der Moment für den ersten, spontanen Test. Ohne Bedienungsanleitung, denn es musste schnell gehen. Der On/Off-Schalter war problemlos oben auf dem Gehäuse zu finden, der Knopf zum Abdrücken auch. Und der Bildschirm, auf dem man das Foto sieht, ist auch groß genug, um die Szene gut erkennen zu können.

Danach habe ich mir dann doch die Anleitung angesehen, die auch – größtenteils – gute Noten verdient. Denn die Canon-Macher gehen offensichtlich davon aus, dass sie es mit Menschen zu tun haben, die keine Ahnung haben. Gut informiert ging ich also in den zweiten Test, eine Party. Digitalkameras können immer noch großes Aufsehen erregen: Jeder wollte die Canon haben, machte ein Foto, um dann mit den anderen beim Anschauen in schallendes Gelächter auszubrechen. Der Spaß fand ein jähes Ende als der Bildschirm meldete: „Memory Card full“. Auch eine Digitalkamera braucht eben so etwas wie einen Film, lautete die Lektion von Test Nummer zwei.

Womit wir bei Test Nummer drei wären: das Herunterladen der Fotos auf den PC. Erst beim zweiten Anlauf akzeptierte mein Computer die neue Software, weil in der Bedienungsanleitung nicht stand, dass die Kamera mit dem Computer verbunden sein muss, um das Programm zu starten. Am Ende bleibt nur zu sagen, die Canon Power Shot ist bedienerfreundlich und macht gute Fotos. Hoffentlich wird sie mir nicht geklaut.

0 Kommentare

Neuester Kommentar