MEHR NETTO : SO KÖNNEN DIE EHELEUTE CASPER SPAREN

Wie Sie mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln günstig fahren können

Die Caspers gönnen sich neben ihrem Auto, einem Dacia Logan, drei Motorräder (BMW, Kawasaki, Honda). Sie zahlen also vier Mal Steuern und Versicherung und müssen den Wertverlust von vier Fahrzeugen hinnehmen. Die Motorräder sind in der Haltung zwar billiger als das Auto, unter dem Strich zahlen die Caspers jedoch jedes Jahr stolze 6284 Euro für ihre Mobilität.

Günstiger, wenn auch weniger komfortabel, ginge es mit Bus, Bahn und Fahrrad. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ließen sich die Ausgaben der Caspers nach Berechnungen, die der Verkehrsclub Deutschland (VCD) im Auftrag des Tagesspiegels durchgeführt hat, auf 3500 Euro reduzieren. Sparpotenzial: 2784 Euro. Da Axel und Marianne Casper jedoch leidenschaftliche Motorradfahrer sind, ist zweifelhaft, ob sie dieser Empfehlung wirklich folgen werden.

Dagegen gibt es bei den Auto- und Motorradversicherungen kaum Sparpotenzial, sagt Rüdiger Strichau, Versicherungsexperte der Verbraucherzentrale Berlin. Als Beamte haben die Caspers all ihre Fahrzeuge bei der Huk Coburg zu den für den öffentlichen Dienst geltenden günstigen Tarifen versichert.jpe/hej

Sparpotenzial bei Auto und Motorrädern:

2784 EURO im Jahr.

Mit den Sparvorschlägen aus den vorherigen Folgen:

4397 EURO im Jahr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben