Verbraucher : PERSONALIEN

-

Nur noch ein Deutscher im Vorstand der Deutschen Bank

Bei der Deutschen Bank übernimmt IT-Vorstand Hermann-Josef Lamberti zusätzlich von Tessen von Heydebreck das Personalressort, teilte die Deutsche Bank mit. Lamberti ist der einzige verbliebene Deutsche in dem auf vier Manager geschrumpften Vorstand der Deutschen Bank. Die Bank teilte außerdem mit, die Dividende für 2006 von 2,50 Euro je Aktie auf den Rekordwert von vier Euro anzuheben. Die im Mai tagende Hauptversammlung muss noch zustimmen. Tsp

Commerzbank verabschiedet Vorstand Klaus M. Patig

Nach 35 Jahren bei der Commerzbank, darunter zwölf Jahren im Vorstand, verabschiedet die Bank Klaus M. Patig (63) in den Ruhestand. Ab 1992 war Patig Mitleiter der Gebietsfiliale Berlin, seit 1995 gehörte er dem Vorstand an. Seine Verantwortung für das operative Segment Public Finance und Group Treasury sowie für den Zentralen Stab Recht übernimmt das neue Vorstandsmitglied Michael Reuther (47). Neuer Arbeitsdirektor der Commerzbank ist Eric Strutz (42). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben