Verbraucher : Schutz vor der Flut

-

Vorsorge fängt beim Kauf an:

1. Wenn der Zulaufschlauch platzt, muss ein Ventil das sprudelnde Wasser direkt am Hahn abstellen. Dafür ist ein doppelwandiger Schlauch erforderlich.

2. Damit die Trommel nicht überläuft, stoppt ein Niveauschalter rechtzeitig den Wasserzulauf. Fällt der aus, soll die Maschine stoppen, einen Fehler melden und im besten Fall das Wasser automatisch abpumpen .

3. Wenn das Magnetventil am Wassereinlass nicht richtig schließt, läuft ständig Wasser nach. Das muss abgepumpt werden. Dafür sorgt der Sicherheitsniveauschalter .

4. Wenn die Maschine undicht ist, soll eine Bodenwanne das überlaufende Wasser auffangen, ein Schwimmschalter das Programm stoppen und eine Pumpe aktivieren. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar