Verbraucher : Silber kaufen ohne Lagerprobleme

-

Am 28. April hat die britische Barclays-Bank an der New Yorker Börse unter dem Namen „ iShares Silver Trust “ einen auf Silber basierenden Exchange Traded Fund eingeführt. Das sind Investmentfonds, die sich an einem Index oder einem Rohstoffpreis orientieren. Sie ermöglichen Anlegern, Edelmetalle zu erwerben und ohne große Kosten auch schnell wieder zu verkaufen. Die Ausgeber eines Silberfonds verpflichten sich, Silber entsprechend dem im Fonds angelegten Geld zu kaufen. Die Silber verbrauchende Industrie befürchtete, der enge Markt könnte leer gekauft werden. Schon das Gerücht, dass der Fonds kommen werde, trieb den Silberpreis auf ein 23-Jahres- Hoch. Als der Start sich verzögerte, fiel der Preis binnen Stunden um 20 Prozent. Zum Start des „iShares Silver Trust“ setzte Barclays am ersten Tag 700 Tonnen Silber um. Daraufhin stieg der Silberpreis wieder auf Rekordhöhe. ak

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben