Verbraucher : So funktioniert es

-

Medikamente können bei den Internetapotheken per Post, Fax, Telefon oder Internet bestellt werden. Wer ein rezeptpflichtiges Medikament bestellen möchte, muss ein Originalrezept an die Internetapotheke schicken.

WARTEZEIT

Nach Eingang der Bestellung dauert es in der Regel zwischen 24 Stunden und sieben Tagen, bis die Bestellung ausgeliefert wird. Bei Lieferschwierigkeiten des Herstellers oder einer Bestellung vor Wochenend- oder Feiertagen kann sich dieser Zeitraum vergrößern.

AUSLIEFERUNG

Geliefert werden die Medikamente üblicherweise mit der Post. Sollte ein Paket beschädigt werden, hat der Besteller das Recht, das Paket zurückzugeben. Die Kosten dafür muss er nicht tragen. Eine Abholung der Medikamente vor Ort ist grundsätzlich nicht möglich.

VORTEILE

Einige Kassen kooperieren mit Internetapotheken und bieten Kunden, die ihre Medikamente preiswerter im Netz kaufen, günstigere Beiträge. Fragen Sie am besten direkt bei Ihrer Kasse nach.

SICHERHEIT

Versandapotheken sind an die gleichen Standards gebunden wie stationäre Apotheken. Wer Fragen zu Medikamenten hat, kann sich per Hotline qualifiziert beraten lassen. ny

0 Kommentare

Neuester Kommentar