Verbraucher : UNSERIÖSE ANBIETER

-

Die Wartezeiten bei den Beratungsstellen versuchen unseriöse Geschäftemacher auszunutzen. Sie werben mit „Finanzsanierung ohne Wartezeiten“. Den Schuldnern brocken sie aber nur weitere Probleme ein. Denn statt zu helfen wird meist nur eine Gebühr von 50 bis 100 Euro kassiert und die Vermittlung eines Kredits in Aussicht gestellt. Einige Anbieter versprechen, Raten an Gläubiger weiterzuleiten, verlangen dafür aber zwischen 400 bis 4000 Euro . „Wenden Sie sich nur an eine staatlich anerkannte Schuldner- und Insolvenzberatung“, warnt Claus Richter von der Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung. In existenzbedrohenden Situationen gebe es auch eine kurzfristige Krisenberatung . Alle Adressen finden Sie unter www.schuldnerberatung-berlin.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar