Verbraucher : Was ist HDTV?

-

HIGH DEFINITION TELEVISION

ist das hochauflösende Digitalfernsehen (kurz: HDTV ). Bei diesem TV-System werden mehr Zeilen übertragen als beim herkömmlichen Pal- Fernsehen. Das Fernsehbild ist also detailreicher. Nach dem derzeitigen HDTV-Standard werden 720 Zeilen im Vollbildverfahren oder 1080 Zeilen als Halbbilder übertragen. Pal- Fernsehen zeigt 576 Zeilen als Halbbilder. Da LCD- und Plasmaschirme selten die exakte Zeilenzahl haben, muss der Fernseher die Zahl umrechnen. Das kann zu schlechterer Bildqualität führen.

HD READY

ist ein Logo, das die HDTV-Tauglichkeit von Fernsehgeräten bescheinigt. HD ready verlangt, dass diese Schnittstelle mit dem neuen Kopierschutz HDCP (High Bandwith Digital Content Protection) versehen ist, um digitale Signale nicht kopieren zu können. HD ready ist ein Leistungslogo: Es garantiert nur die technische Voraussetzung für HDTV, nicht aber die TV-Qualität.

HDMI

Das High Definition Multimedia Interface ist die digitale, kopiergeschützte Schnittstelle zum Übertragen von HDTV-Bild und -Tonsignalen vom Zuspielgerät zum Monitor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben