Verbraucher : Wie Sie Geld sparen können

-

Die Stiftung Warentest hat für einige Modellkunden die preiswertesten Anbieter ermittelt (Finanztest 11/2005).

FAHRANFÄNGER

Die Annahmen: Der Fahrer ist 20 Jahre alt, das Auto ist ein Opel Calibra (85 kW), Baujahr 1995, und wird noch von anderen gefahren. Der Fahranfänger wohnt in Würzburg, ist Drittbesitzer und fährt höchstens 9000 Kilometer im Jahr.

Die billigsten Angebote für Haftpflicht und Teilkasko: Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt (3367 Euro/Jahr), Aachen-Münchener (3389 Euro), DA direkt (3397 Euro).

FRAU

Die Annahmen: Die Fahrerin ist eine 45-jährige Beamtin aus Heidelberg, die das Auto – einen Mazda, Baujahr 2005, 107 kW – alleine fährt. Sie legt mit ihrem Fahrzeug höchstens 9000 Kilometer im Jahr zurück, hat Schadenfreiheitsklasse 18 und parkt in der Garage.

Die billigsten Angebote für Haftpflicht und Vollkasko: Gothaer (Spartarif: 344 Euro/Jahr), Ineas (Lady-Car: 354 Euro), Huk24 (363 Euro).

JUNGE FAMILIE

Die Annahmen: Die Familie hat ein siebenjähriges Kind, wohnt in Bochum und fährt einen Volvo Kombi (80 kW, Baujahr 2000). Der Vater ist 39 Jahre alt, die Mutter benutzt das Auto aber ebenfalls. Gefahren werden maximal 15 000 Kilometer im Jahr. Zugrunde gelegt wird die Schadenfreiheitsklasse 10. Das Auto wird an der Straße geparkt.

Die billigsten Angebote für Haftpflicht und Teilkasko: Axa (alternativ: 367 Euro/Jahr), Deutsche Internet (368 Euro), Huk24 (369 Euro).

TRAUMKUNDE

Die Annahmen: Der Fahrer arbeitet bei der Kommune, er ist 48 Jahre alt, Alleinfahrer und hat einen 10-jährigen Sohn. Er fährt einen Renault Scénic (72 kW, Baujahr 2005), ist in der Schadenfreiheitsklasse 25 eingestuft, wohnt im Landkreis Kassel, fährt maximal 5000 Kilometer im Jahr und parkt sein Auto in der Garage. Er hat auch noch eine Umweltkarte.

Die besten Angebote für Haftpflicht und Vollkasko: Cosmos-Direkt (137 Euro/Jahr), WGV-Schwäbische Allgemeine (Internettarif: 141 Euro), Öffentliche Versicherung Braunschweig (141 Euro), Asstel (143 Euro).

RENTNER

Die Annahmen: Der Kunde ist 77 Jahre alt, verheiratet, Alleinfahrer und wohnt in Wolfsburg. Mit seinem Mercedes (130 kW, Baujahr 2005) fährt er höchstens 9000 Kilometer im Jahr. Das Auto ist ein Garagenfahrzeug. Der Rentner ist in der Schadenfreiheitsklasse 20 eingestuft.

Die billigsten Angebote für Haftpflicht und Vollkasko: Ontos (466 Euro), Deutsche Internet (485 Euro), Europa (486 Euro).

VIELFAHRER

Die Annahmen: Der Fahrer ist 38 Jahre, wohnt in Leverkusen, fährt einen VW Touran (77 kW, Baujahr 2005) und parkt an der Straße. Als Versicherungsvertreter fährt er 40000 Kilometer im Jahr, es gibt aber noch andere Fahrer. Einstufung in der Schadenfreiheitsklasse 11.

Die billigsten Angebote für Haftpflicht und Vollkasko: Ovag (526 Euro), DA direkt (528 Euro), Huk24 (548 Euro). hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar