Verbrechen : 19-Jährige in Wittenberge sexuell missbraucht

Eine junge Frau in Wittenberge befindet sich gerade auf dem Heimweg, als sie von einem Unbekannten vom Fahrrad gezogen wird und sexuell missbraucht wird. Die Polizei landet kurz darauf einen Fahndungserfolg.

WittenbergeEine 19-jährige Frau ist am Mittwochabend in Wittenberge in der Prignitz Opfer eines Sexualverbrechens geworden. Der mutmaßliche Täter wurde kurz darauf in der Nähe des Tatorts festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft Neuruppin am Donnerstag mitteilte. Gegen den 29-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Er verweigert den Angaben zufolge bislang eine Aussage.

Die Frau war gegen 23 Uhr auf dem Heimweg, als sie von einem Fahrradfahrer ins Gebüsch gezogen wurde, wie es weiter hieß. Dort wurde sie von dem Mann missbraucht. Die Polizei leitete eine Fahndung ein. Rund eine Stunde nach der Tat griffen die Beamten den betrunkenen Verdächtigen auf. Er wurde am Donnerstag in Untersuchungshaft genommen. (ut/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar