Verfilmung : Karoline Herfurth spielt in "Der Vorleser"

Schauspielerin Karoline Herfurth wird bald an der Seite von Nicole Kidman und Ralph Fiennes vor der Kamera stehen. Der Grund: Sie hat eine Rolle in der Verfilmung von Bernhard Schlinks "Der Vorleser" bekommen.

Karoline Herfurth
Nach "Das Parfum" spielt Karoline Herfurth nun in "Der Vorleser" -Foto: ddp

BerlinDie Agentur LimeLight PR bestätigte damit eine Meldung von "Vanity Fair Online". Die Dreharbeiten zu dem Film nach Bernhard Schlinks gleichnamigem Roman sollen im Oktober beginnen. Regie führt Stephen Daldry. Herfurth war unter anderem in den Filmen "Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders", "Mädchen, Mädchen" und "Crazy" zu sehen. In "Der Vorleser" wird die 23-Jährige eine junge Jurastudentin spielen.

In dem 1995 erschienenen Roman erzählt Schlink von der Liebe eines halbwüchsigen Jungen zu einer wesentlich älteren Frau, die im Film von Oscar-Preisträgerin Kidman dargestellt wird. Als Beobachter eines Prozesses muss der zum Juristen avancierte Mann viele Jahre später erkennen, dass seine erste Geliebte Aufseherin in einem Konzentrationslager war. (mit ddp)