Verkaufsstart : Xbox-Spiel "Halo 3" beschert Microsoft Rekord

Geldregen für Microsoft: Der Verkaufsstart des neuen Konsolenspiels "Halo 3" hat innerhalb der ersten 24 Stunden allein in den USA bereits 170 Millionen Dollar in die Kassen gespült.

halo 3
Kultspiel "Halo 3" bringt Microsoft einen Rekord beim Verkaufsstart. -Foto: dpa

RedmondDas Spiel war am Dienstag in die amerikanischen Läden gekommen. Das exklusiv für die Spielekonsole Xbox 360 entwickelte Spiel habe sich besser verkauft als jedes andere Videospiel am ersten Tag in den USA, wie Microsoft mitteilte. Mehr als 1,7 Millionen Spielefans hätten ein Exemplar vorbestellt.

"Halo 3" sei ein Phänomen der Pop-Kultur, kommentierte Shane Kim, Vize-Präsident der Microsoft Game Studios die Nachfrage. Das Spiel war in der Nacht zu Mittwoch auch in Europa in den Handel gekommen. Mehr als 10.000 Geschäfte, vor denen sich Stunden zuvor die Fans in langen Schlangen sammelten, hatten bereits um Mitternacht geöffnet. Auch die Vorgängerversion des Spiels hatte sich in kürzester Zeit zu einem Bestseller entwickelt - innerhalb von zwei Monaten waren sechs Millionen Titel verkauft worden.

Kampf gegen Aliens

Das Spiel ist ein so genannter Ego-Shooter, in dessen fiktionaler Story sich Menschen gegen den Angriff von Aliens zur Wehr setzen. "Halo" war Ende der 90er Jahre von Bungie Studios aus Chicago entwickelt worden. Microsoft hatte für seine erste Konsole frühzeitig auf das Spiel gesetzt. Um Kunden für die Xbox zu locken, hatte der Konzern Bungie Studios gekauft und sich so die Rechte exklusiv gesichert.

Den Erfolg des Spiels kann Microsoft für seine High-Tech-Konsole gut gebrauchen. Seit Markteinführung der ersten Xbox im Jahr 2001, bescherte das Spielzeug dem Softwarekonzern Verluste in Höhe von rund sieben Milliarden Dollar. Erstmals im laufenden Geschäftsjahr will Microsoft mit der Xbox nun schwarze Zahlen schreiben. Noch allerdings steht die Xbox in den USA im Schatten des großen Erfolgs von Nintendos Wii. Nach Schätzungen der Marktforschung NPD Group dürfte Nintendos beliebte Konsole in diesem Jahr die Xbox 360 als bestverkaufte Konsole im US-Markt ablösen. (mit dpa)