Der Tagesspiegel : Verkehrsbilanz: Ein Toter und 31 Verletzte

Verkehrsunfälle haben am Wochenende auf den Straßen in Brandenburg ein Menschenleben gefordert, 31 weitere wurden verletzt. Ein 37-Jähriger starb am Freitag bei Freiwalde (Landkreis Dahme-Spreewald), als er mit seinen Wagen von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte.

Potsdam (dpa/bb)Verkehrsunfälle haben am Wochenende auf den Straßen in Brandenburg ein Menschenleben gefordert, 31 weitere wurden verletzt. Ein 37-Jähriger starb am Freitag bei Freiwalde (Landkreis Dahme-Spreewald), als er mit seinen Wagen von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Insgesamt zählte die Polizei von Freitag bis Sonntag 619 Unfälle im Land, wie das Lagezentrum des Innenministeriums am Montag in Potsdam mitteilte. Große Staus habe es trotz des Rückreiseverkehrs zum Ferienende nicht gegeben.