Der Tagesspiegel : Vier Jugendliche wegen versuchten Mordes verhaftet

-

Potsdam Vier Jugendliche aus der linken Szene wurden in Potsdam wegen versuchten Mordes verhaftet. Sie sollen in der Nacht zum vergangenen Sonntag vor einem Café einen 16-Jährigen aus der rechten Szene brutal niedergeschlagen, mit einem Schlagstock verprügelt und mit Füßen getreten haben. Gäste und Angestellte des Cafés hatten den Vorfall beobachtet und kamen dem Angegriffenen zu Hilfe. Der überfallene Rechtsradikale wurde im Krankenhaus behandelt.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Tat im Zusammenhang mit Vorfällen während eines Gerichtsprozesses steht, in dem es in der Vorwoche um einen Überfall Rechtsradikaler auf das linke Jugendprojekt „Chamäleon“ in der Neujahrsnacht 2003 ging. Ein Rechtsradikaler war zu einem Jahr und zwei Monaten Haft und ein zweiter zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.PNN/weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar