Der Tagesspiegel : Volltrunkener Passant in Gewahrsam

Mit 3,85 Promille Alkohol ist ein 42-Jähriger am Donnerstag in Storkow (Oder-Spree) in Polizeigewahrsam gekommen. Wegen des volltrunkenen Fußgängers hatten Passanten Rettungskräfte und diese wiederum die Polizei alarmiert.

Storkow (dpa/bb)Mit 3,85 Promille Alkohol ist ein 42-Jähriger am Donnerstag in Storkow (Oder-Spree) in Polizeigewahrsam gekommen. Wegen des volltrunkenen Fußgängers hatten Passanten Rettungskräfte und diese wiederum die Polizei alarmiert. Die Beamten ließen den Mann «pusten» - das Gerät zeigte ein «beeindruckendes» Ergebnis: 3,85 Promille, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Da der Trunkenbold nicht unbeaufsichtigt bleiben konnte, musste er im Gewahrsam seinen Rausch ausschlafen. Am Freitagvormittag konnte er wieder seiner Wege gehen, muss jedoch für die Kosten des Einsatzes aufkommen.