Der Tagesspiegel : Walpurgisnacht: Hexentanz auf Schloss Dracula

In authentischer Kulisse können Hexen und Neugierige heute die Walpurgisnacht auf Schloss Dracula in Schenkendorf (Kreis Dahme-Spreewald) feiern. Am Sitz des angeblich letzten Nachfahren des berüchtigten Grafen wird traditionell zur Geisterstunde ein großes Feuer entzündet. Darum könnten Hexen und Besucher herumtanzen, teilte der Veranstalter "Carnica" mit. Auf einem Hexenmarkt könnten Besucher unter anderem eine Hexenshow sehen und sich aus der Hand lesen lassen. Außerdem könne man fliegende Hexen, Fakir- und Akrobatikdarbietungen bestaunen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben